Putztipp für Bildschirme

Bildschirme reinigen

Ziehen Sie zuerst den Netzstecker. Danach saugen Sie die Rückseite des Geräts vorsichtig ab. Das Lüftungsgitter sollten Sie besonders gründlich reinigen, denn dort gelangt der Staub leicht ins Innere. Mit einem Mikrofasertuch, dass Sie vorher in klarem Wasser gewaschen und gut ausgewrungen haben, wischen Sie dann Staub und Schmutz vom Fernsehergehäuse, den Kabeln und Steckern. Ein zweites Mikrofasertuch waschen Sie in Wasser und einem Spritzer Spülmittel und drücken es sehr sorgfältig aus. Dann entfernen Sie damit Staub und Schmutz auf dem Bildschirm. Als letztes reiben Sie den Bildschirm mit einem trockenen Mikrofasertuch ab, damit sich keine Streifen bilden – am besten von oben nach unten. Die anderen Elektrogeräte, wie den DVD-Player, wischen Sie zum Schluss mit einem feuchten Tuch ab.

Schlagworte

top